Pfeyfenschnitzerey

Micha Pfeyfenschnitzer ist sein Name und Michas Pfeyfenschnitzerey ist nicht nur auf Mittelaltermärkten in Niedersachsen bekannt.

 

Michas PfeyfenschnitzereyGemütlich am Lagerfeuer sitzen, ein Becherchen Met schlürfen und den Sonnenuntergang genießen, was kann es schöneres geben? Aber halt, da fehlt doch noch etwas: Genußvoll ein Pfeifchen schmöken. Und wenn schon, dann eines aus dem Online-Shop „Michas Pfeyfenschnitzerey“.

Tabakpfeifen kann man an jeder Straßenecke kaufen. Will man jedoch eine individuelle und besonders schöne Pfeife haben, geht man zu Micha Pfeyfenschnitzer. Der Kunsthandwerker drechselt und schnitzt Pfeifen aus den verschiedensten Holzarten.

Ob Kastanien- oder Lindenholz, mit Naturrand oder Ornamenten verziert – bei Micha bekommt der Kunde, was er sich wünscht. Sieht man ihm bei der Arbeit zu, dann weiß man, warum seine Pfeifen so gefragt sind. Voll konzentriert und auch auf das winzigste Detail bedacht zaubert Micha aus einem Stück Holz ein kleines Kunstwerk.

Auf seiner Facebook-Seite stellt der Künstler immer wieder ein paar seiner neuen Werke vor. Dort kann man ihn auch kontaktieren und wer schnell genug ist, sichert sich den schönsten „Topf“.

Und das sagen seine Kunden

In liebevoller Handarbeit mit dem Auge für’s Detail hergestellte Kleinodien 🙂 ♥. Wunderbar, mit Charme und einem ganz speziellen Charakter ♥ ♥ ♥
Sehr schöne Pfeifen meist aus heimischen Gehölzen.
Setzt alle Kundenwünsche bestmöglich um. Klasse!

Michas Pfeyfenschnitzerey

Alles nur blauer Dunst?

Keineswegs! Ein Pfeyfenschnitzer muss seine Kunst ja nicht nur auf Pfeifen beschränken. Wunderschöne gedrechselte und geschnitzte Haushalts- und Dekorationsgegenstände gehören auch zu Michas Repertoire. In der Galerie seines Online-Shops stellt er einige seiner Unikate vor.

Eines darf man von Micha aber nicht erwarten: Seelenlose Serienproduktion wie vom Fließband. Da steht er gar nicht drauf. Wir auch nicht, dafür um so mehr auf seine hölzernen Schätze!
 

Michas Pfeyfenschnitzerey


Zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.